Der Trapstand

Der  Trapstand befindet sich in der Röpersdorferstraße und liegt etwas außerhalb von Prenzlau, an der Straße nach Röpersdorf.

Der Stand ist nach den Vorschriften für einen Wurfscheibenstand errichtet worden und besteht aus sechs Schützenständen. Die Scheiben werden von einem Turbulenzautomaten geworfen und elektronisch abgerufen. Auf dem Stand gibt es einen Unterstand für die wartenden Schützen sowie ein Häuschen für den Schießleiter.

 

Blick von hinten auf die Schützen